Herzlich willkommen auf meiner Internetseite!



Der Zwinger vom Habichtswald ist noch sehr jung. Er wurde erst 2012 beim Weimaraner-Klub beantragt. Den Namen vom Habichtswald habe ich gewählt, da ich selbst Falkner bin und der Habicht der am weitesten verbreitetste einheimische Beizvogel ist. Außerdem haben seine Augen eine gewisse Ähnlichkeit mit denen der Weimaraner.



"Cindy" und Harris Hawk "Phönix"

Ich selbst habe 2003 meinen Jagdschein gemacht und kurz darauf meine Falknerausbildung im Jagdschloss Springe bei Hannover absolviert. Im Weimaraner-Klub bin ich ebenfalls seit über zehn Jahren Mitglied. Allerdings hat es mehrere Jahre gedauert, bis ich mir einen Weimaraner anschaffen konnte. Meine jetzige Hündin „Fara“ ist mein erster Weimaraner. Meinen vorherigen Hund „Cindy“ habe ich erfolgreich im Hundesport und im Rettungsdienst geführt.  Mit meiner jetzigen Hündin „Fara“ arbeite ich beim Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) in Bremen. Nach ca. zwei Jahren Ausbildung hat sie Anfang 2012 ihre erste Rettungshundehauptprüfung bestanden und ist seitdem einer der einsatzfähigen Hunde der Staffel.



Fara und ich auf dem Weg zur Bringtreueprüfung

Natürlich wird sie auch jagdlich geführt und begleitet mich regelmäßig auf Reviergängen. Ihre guten jagdlichen Eigenschaften konnte sie auf verschiedenen Jagdhundeprüfungen unter Beweis stellen. Hauptsächlich wird sie bei der Wasser- und Feldarbeit sowie auf Nachsuchen eingesetzt. Weil sie mein erster Jagdhund ist, habe ich mit ihr alle Prüfungen als Erstlingsführer bestanden. Um noch mehr in Sachen Jagdhundeausbildung zu lernen, habe ich die Ausbildung als Richteranwärter absolviert. Seit Anfang 2015 bin ich Verbandsrichter beim JGHV.



Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen meiner Homepage!

 

Viele Grüße

Stefanie Warkenthin